CamCuts

CamCuts 2.0

Handy-Kamera über Zifferntasten steuern

Handys mit einer guten Kamera dienen manchmal als Digitalkamera-Ersatz. Allerdings erweist sich die Bedienung bei Symbian-Handys etwas umständlich. Die kostenlose Software CamCuts steuert die Kamerafunktionen des Handys über die Zifferntasten. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Handys mit einer guten Kamera dienen manchmal als Digitalkamera-Ersatz. Allerdings erweist sich die Bedienung bei Symbian-Handys etwas umständlich. Die kostenlose Software CamCuts steuert die Kamerafunktionen des Handys über die Zifferntasten.

Vor der Installation von CamCuts muss man die Teilprogramme CamCuts, Appswitch und Keypress signieren. Sind sowohl die Laufzeitumgebung Phython vorhanden, als auch die signierten Programme installiert, startet man die Freeware und lässt CamCuts im Hintergrund arbeiten. Bei Bedarf aktiviert man die Kamerafunktionen des Handys mit den verschiedenen Zifferntasten.

Mit CamCuts aktiviert oder deaktiviert man die verschiedenen Kamerafunktionen automatisch über einen Tastendruck, beispielsweise das Blitzlicht und die Rote-Augen-Funktion. Mit der Taste 3 wechselt man zwischen Foto- und Videoaufnahmen hin und her. Eine beigefügte Anleitung listet die einzelnen Funktionen und die zugewiesenen Tastenbefehle auf.

FazitWer die Handykamera als Foto- oder Videokamera viel benutzt, weiß die Vorzüge einer schnellen Bedienung zu schätzen. Die Installation ist wegen der fehlenden Signatur bei drei Teilprogrammen etwas umständlich und das Programm verträgt keine zu schnelle Tastenbedienung. Abgesehen davon bedient man die integrierte Kamera so schnell und bequem wie eine normale Digitalkamera.

CamCuts

Download

CamCuts 2.0